Suche
  • Stefan Haber

Brav wie ein Engel


Weihnachten steht vor der Tür. Das Fest der Nächstenliebe. Das Fest, an dem unser Heiland seinen 2017ten Geburtstag feiert. Das Fest, an dem wir an unsere Liebsten denken und sie reich beschenken.

Ich bin der Meinung, dass wir uns das ganze Jahr so verhalten sollten wie zu Weihnachten .

Es ist irgendwie, als ob man das ganze Jahr abnehmen möchte, aber nur eine Woche wirklich konsequent ist.

Wie kommt man dem Ziel, ein durchgehend guter Mensch zu sein, näher?

Beten, konsequentes Handeln, Demut und Selbstaufgabe, Opferbereitschaft und soziales Engagement oder vielleicht Vorbilder?

Vorbilder gibt es viele in der heiligen Geschichte,

doch ich als gläubiger Agnostiker habe bei der Suche

meine Schwierigkeiten .

Jesus ist sicher ein großes Vorbild,

ist aber durch die kurzweilige Menschwerdung

auch in Zweifel geraten .

Maria und Josef sind vorbildliche Eltern,

haben aber bei der Zeugung eine gewisse Erklärungsnot.

Die heiligen drei Könige sind sehr großzügig,

müssen ihre Reichtümer aber irgendwie erworben haben.

Üblicherweise in der damaligen Zeit durch Ausbeutung

und nicht wie heute durch den Kapitalismus.

Esel, Kuh und Schaf ist gemeinsam,

dass sie durch das Adjektiv "dumm"

vereinheitlicht werden können.

Den Weihnachtsmann und das Christkind

könnte man als Workaholics bezeichnen,

bei dem enormen Arbeitspensum.

Engel haben eine Sonderstellung. Verkündigungen, Schutz der Menschen und Frömmigkeit sind Ihre Betätigungsfelder.

Eine Art himmlische Polizei (Verwarnungen, Personenschutz und Staatstreue),

mit dem Unterschied, dass ihre Waffen, die Liebe, die Vernunft und die Barmherzigkeit sind.

Also bleiben nur die Engel. Auch hier gibt es bekanntlich Abtrünnige. Aber die sich Engel nennen dürfen, sind wahrhaftige Vorbilder. Deswegen sind Engel so unangefochten beliebt.

Wir haben uns dieses Jahr vorgenommen, die schönsten Engel, die wir finden können, in unserem Laden am Central zu zeigen.

Der Stichtag ist der erste Advent. Dann können Sie mit Weihnachtsgebäck, Punsch und himmlisch guter Laune unsere Engel bestaunen oder erwerben oder beides.

Ganz besonders freuen wir uns, die bezaubernden Engel und Pferde

der Künstlerin Kira Kotliar präsentieren zu dürfen.

Himmlische Grüße von Kirsten Diederichs und Stefan Haber


36 Ansichten