ANSICHTSSACHE – Erklärung zum Datenschutz

(Stand 25.05.2018)

I. Verantwortlicher

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personen-bezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist: 

ANSICHTSSACHE

Stefan Haber und Kirsten Diederichs

Wuppertaler Straße 40

42653 Solingen
Tel.: +49 (0) 212 59 29 47 oder +49 (0) 177 2 777 035
E-Mail: stoffwerkstatt@me.com

 

 

2. Datenerhebung und Sicherheitsmaßnahmen bei Besuch unserer Website

Datenerhebung bei Aufruf unserer Website

Wenn Sie unsere Website nur aufrufen, um sich zu informieren (wenn Sie sich also nicht registrieren oder uns auf andere Weise, z.B. durch Eingabe in ein Formular, persönliche  Daten mitteilen), erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website anschauen möchten, erheben wir Daten, die für uns in technischer Hinsicht erforderlich sind, um Ihnen die Website anzeigen zu können und um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Dies sind: 
- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- Internet-Service-Provider des Nutzers
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
- Inhalt der Anforderung
- Zugriffsstatus/http-Statuscode
- die jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der die Anforderung kommt
- Browser
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware

 

Datensicherheit und Speicherzeit

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten erfolgt nur zweckgebunden, um die volle Funktion des Systems zu gewährleisten. Eine Zusammenführung mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die Logfiles werden nach 60 Tagen gelöscht. In diesem Fall werden alle Daten gelöscht, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Anwenders nicht mehr möglich ist. 
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse und der Logfiles durch unser System ist erforderlich, um die Bereitstellung der Website auf Ihrem Endgerät zu ermöglichen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f DSGVO. 

 

Verwendung von Cookies

Unsere Website nutzt Cookies. Cookies sind in der Datenwelt keine Kekse, sondern kleine Dateien, die Ihr Browser auf Ihrem Gerät in einem dafür vorgesehenen Verzeichnis ablegt. Da Cookies nur einfache Dateien und keine ausführenden Programme sind, geht von ihnen keine Gefahr für den Computer aus. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Durch diese Cookies kann z.B. festgestellt werden, ob Sie eine Webseite schon einmal besucht haben. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser allerdings so einstellen, dass keine Cookies gespeichert werden oder vor dem Speichern eines Cookies eine explizite Zustimmung erforderlich ist. Außerdem können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Bitte beachten Sie, dass das Deaktivieren von Cookies ggf. zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Webseite führen kann.

Unsere Webseite verwendet folgende Cookies:

svSession                                            permanent                creates activities and BI

hs                                                         Session                     Security

incap_ses_${Proxy-ID}_${Site-ID}     Session                     Security

incap_visid_${Proxy-ID}_${Site-ID}   Session                     Security

nlbi_{ID}                                              persistent Cookie    Security

XSRF-TOKEN                                     persistent Cookie    Security

smSession                                          two weeks                 identify logged in site members

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Einsatz von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f DSGVO. 
 

Webanalyse und Google Analytics

Daten, die wir im Rahmen Ihrer Besuche auf der Webseite erheben, z.B. Seiten, für die Sie sich interessieren, verarbeiten wir immer in pseudonymisierter Form. Wir arbeiten mit dem Onlinedienst Google Analytics von Google Inc. Sie können der pseudonymisierten Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen.
Über das Deaktivierungs-Add-on können Sie einrichten, dass das Ausführen von Google Analytics auf jeder Webseite verhindert wird (gilt nur für Desktopanwendungen): 
Link zum Deaktivierungs-Add-on.

Eine weitere Möglichkeit bietet auch der BVDW unter folgender Adresse: 
http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager.html

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. 
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. 
Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. 
Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: 
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), 
http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), 
http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“),
http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“). 

 

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

 

Datenschutzerklärung für das Facebook-Plugin („Gefällt mir“)
Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin („Gefällt mir“-Button) installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.
Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten Ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden. 
Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“-Button oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen. 
Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

 

 

3. Datenerhebung und Sicherheitsmaßnahmen bei Kontaktaufnahme durch Sie

Wenn Sie mit uns per E-Mail oder über ein von uns bereitgestelltes Kontaktformular in Kontakt treten, werden die von Ihnen dabei mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse sowie ggf. Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen zu bearbeiten und ggf. von Ihnen gestellte Fragen zu beantworten. Sofern Sie uns weitere Angaben machen, sind diese freiwillig und dienen dem Zweck, unsere Kommunikation mit Ihnen zu individualisieren und zu optimieren. 
Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f DSGVO. Wird mit einer Kontaktaufnahme das Ziel verfolgt, einen Vertrag mit uns abzuschließen, ist Rechtsgrundlage zusätzlich Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b DSGVO. 
Die anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. 


 

4. Datenerhebung und Sicherheitsmaßnahmen, wenn Sie einen Newsletter bestellen oder bei Newsletterversand nach vorangegangener Bestellung

Sie können über unsere Website einen kostenlosen Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere Angebote, Neuigkeiten und Aktivitäten informieren.

Im Rahmen der Anmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse an uns übermittelt (Pflichtfeld). Sofern Sie uns weitere Angaben machen, sind diese freiwillig und dienen dem Zweck, unsere Kommunikation mit Ihnen zu personalisieren. 

Nachdem Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, senden wir eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, mit der wir Sie um die Bestätigung bitten, dass Sie den Erhalt des Newsletters wünschen (sog. Double-opt-in-Verfahren). Sofern Sie die Anmeldung nicht innerhalb von 48 Stunden bestätigen, sperren wir Ihre Informationen und löschen sie nach Ablauf eines Monats automatisch. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte der Anmeldung sowie der Bestätigung. Damit verfolgen wir den Zweck, Ihre Anmeldung nachweisen und einen etwaigen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. 
Nachdem Sie das Abonnement des Newsletters bestätigt haben, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a DSGVO. 

 

Wir verwenden zum Versand unseres Newsletters den Anbieter Wix.com Luxembourg S.a.r.l.
5 Rue Guillaume Kroll, L – 1882 Luxembourg.

Wix.com verwendet zurzeit, um den Service bereitzustellen, die von Mandrill angebotene API (www.mandrill.com), die von der The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp („Mandrill“) betrieben wird. Somit unterliegt Ihre Nutzung des Services auch den auf den Service anwendbaren Nutzungsbedingungen und Richtlinien von Mandrill („Mandrill-Bedingungen“), unter anderem den Nutzungsbedingungen, der Datenschutzrichtlinie und der API-Nutzungsrichtlinie.

Die bei der Registrierung gespeicherte Email-Adresse wird an Wix.com übermittelt und gespeichert. Wix.com ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Wix.com stimmt mit den Payment Card Industry Data Security Standards (PCI DSS) überein und ist als Level 1 Dienstleister und Händler dafür zertifiziert.

Wix wurde als ISO 27001 konform geprüft und zertifiziert. Die ISO 27001 Zertifizierung fasst die besten Praktiken für Risiken in der Sicherheitsverwaltung zusammen.

Wix wurde als ISO 27001 konform geprüft und zertifiziert. Die ISO 27018 Zertifizierung fasst die besten Praktiken für den Umgang mit persönlichen identifizierenden Informationen (PII) in öffentlichen Computerumgebungen auf Cloud-Basis zusammen.

 

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in den Newsletter-Versand via Wix.com und die statistischen Webanalysen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters oder senden Sie uns eine E-Mail an: stoffwerkstatt@me.com


Wenn Sie bei uns eine Ware oder Dienstleistung bestellen und wir in diesem Zusammenhang Ihre E-Mail-Adresse erhalten, nutzen wir diese E-Mail-Adresse auch, um Ihnen ähnliche Waren oder Dienstleistungen anbieten zu können (§ 7 Abs. 3 UWG). Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f DSGVO. 
Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an stoffwerkstatt@me.com widersprechen.  

 

Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse für die Zeit, während derer Sie der Nutzung zum Zwecke des Newsletterversands nicht widersprochen haben und wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zusenden. 


 

5. Datenerhebung und Sicherheitsmaßnahmen, wenn Sie in unserem Online-Shop bestellen

Bei Bestellungen über unseren Online-Shop fragen wir bestimmte Daten zu Ihrer Person ab. Einige Felder in der Bestellmaske sind dabei als Pflichtfelder gekennzeichnet, deren Ausfüllen zum Abschluss einer Bestellung notwendig ist. Solche Pflichtangaben sind: Ihre Anrede, Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anschrift (und ggf. davon abweichend eine Rechnungs- bzw. Lieferanschrift), Land, Ihre E-Mail-Adresse sowie Daten, die im Rahmen der von Ihnen gewählten Zahlungsweise anfallen (Bankdaten), Bestätigung der Kenntnisnahme der AGB und der Widerrufsbelehrung. Sofern Sie uns weitere Angaben machen, sind diese freiwillig und dienen dem Zweck, unsere Kommunikation mit Ihnen zu individualisieren und zu optimieren. 
Wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen, können Sie unter diesem Kundenkonto weitere Bestellungen vornehmen. Ihre Daten müssen Sie dann nicht immer wieder neu eingeben, sie werden von uns bis zu Ihrem Widerruf gespeichert. 
Zur Ausführung der Bestellung leiten wir Ihren Namen und Ihre Anschrift (bzw. Ihre Lieferanschrift) an das von uns mit der Lieferung beauftragte Unternehmen weiter. 
Zweck der Datenerhebung ist die Abwicklung Ihrer Bestellung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b DSGVO. 


 

6. Übermittlung Ihrer Daten an Dritte

ANSICHTSSACHE betreibt keinerlei Adressvermarktung.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir, auch wenn unsere Serviceleistungen gegebenenfalls

Links auf andere Webseiten oder Serviceleistungen enthalten, nicht für die Datenschutzpraktiken solcher Webseiten oder Dienstleister verantwortlich sind. Wir legen Ihnen nahe, in diesem Bewusstsein die Datenschutzangaben sämtlicher solcher Webseiten und Serviceleistungen, die Sie besuchen, wenn Sie unsere Serviceleistungen verlassen, zu lesen, bevor Sie Ihre persönliche Information bereitstellen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für solche verlinkten Webseiten und Serviceleistungen dritter Parteien.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. 

 

 

7. Ihre Datenschutzrechte

Auskunftsrecht
Sie können unter der oben unter I. genannten Adresse Auskunft zu den über Sie gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie die Berichtigung oder Vervollständigung von Daten verlangen, wenn wir unrichtige oder unvollständige Daten zu Ihrer Person gespeichert haben. Zudem können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann auch ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. 
Sie haben das Recht, sich mit einer Beschwerde an eine Datenschutzbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein- Westfalen, Kavalleriestraße 2–4, 40213 Düsseldorf. 

 

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung oder Datenanalyse zu widersprechen. 
Wenn wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Verarbeitung der Daten sprechen. 


 

8. Dauer der Datenspeicherung und Hinweis auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten

Sofern in diesen Datenschutzhinweisen nicht gesondert angegeben, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. 
Es kann vorkommen, dass wir personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahren, in der Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von bis zu drei Jahren). Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f DSGVO. 
Zudem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Solche Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch oder steuerrechtlichen Vorschriften und sehen Fristen von bis zu zehn Jahren vor. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c DSGVO.